Spielplatzplanung Dessauer Straße

Am 10. Juli 2010 fand die feierliche Einweihung mit Herrn Bürgermeister Hahn und dem ehemaligen Torjäger Fredi Bobic statt, der selbst im Hallschlag aufgewachsen ist. Bei tollem Wetter und reichlich Programm... fanden sich sehr viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf den Spiel- und Bolzplätzen ein, um gemeinsam die Fläche zu eröffnen. Der FC Stuttgart übernahm das Eröffnungsspiel, der Aki hat mit den Kindern das Schaukelgerüst bemalt und die Bürgergärten Hallschlag e.V. haben für das leibliche Wohl gesorgt. Ein blauer Bolzplatz, verschönert von den Aki-Kids, ein weiterer mit Streetballkörben und eine Seilbahn sind nur ein paar der tollen Angebote, die die Kinder nun nutzen können.

Und so hat alles begonnen:
Im März 2008 fand gemeinsam mit dem für die Neugestaltung beauftragten Landschaftsarchitekten Maier die erste Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Anwohnern zu den Spiel- und Freiflächen in der Dessauer Straße statt. Vor Ort haben alle zusammen die aktuelle Situation besichtigt, anschließend wurden in den Räumen der Sindelfinger Wohnstätten die ersten Ideen und Anregungen gesammelt.
Es folgten weitere Treffen, in welchen die jeweils aktuellen Entwürfe vorgestellt und diskutiert wurden. Die Kinder und Jugendlichen hatten die Möglichkeit, auch selbst zu zeichnen, was sie sich zukünftig wünschen. Eine Klasse der Carl-Benz-Schule hat sogar in eigener Regie die Spiel- und Freiflächen aufgesucht, um vor Ort Ideen zu sammeln und in die Planungen einzubringen.
Nachdem viele Ideen und Wünsche gesammelt, manchmal wieder verworfen, eingearbeitet und ergänzt wurden, wurde das Baugesuch erstellt. Nach der Sommerpause 2009 wurden die Planungen dann an das Tiefbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart weitergeleitet.
Im Januar 2010 konnte dann der Baggerbiss stattfinden. Bei eises Kälte hat Bürgermeister Hahn den Bagger geführt, die Kinder haben sich im Gegenzug mit einem Wettbewerb im Torwandschießen warm gehalten. Und dann hieß es abwarten, was wohl aus der riesigen Fläche wird...

Hier gibt es Bilder zum Einweihungsfest.